(VESE) Seit Anfang Jahr beträgt gemäss www.pvtarif.ch der gewichtete Mittelwert der Vergütung für Strom aus einer 10 kW PV-Anlage 8.5 Rp/kWh, (2017: 9.0 Rp/kWh). Der mittlere Rückgang der Vergütungen verglichen mit 2017 betrug somit ca. 5%. Das ist aufgrund des zwischenzeitlich inkraftgetretenen neuen Energiegesetzes erstaunlich, das dieses eigentlich eine Stützung der Vergütungen bewirken sollte.

Den vollständigen Artikel auf der Newsplattform ee-news.ch finden Sie hier.

pvtarif.ch: Vergütungen von Netzbetreibern sinken 2018 um 5% trotz Ja zur Energiestrategie
Wir sind Mitglied von